Häufig gestellte Fragen

Was ist der Unterschied zwischen Ganzsäule und Allgemeinstelle? Wie buche ich ein Plakat? Wie sieht das ideale Layout eines Außenwerbemotivs aus? In dieser Rubrik beantworten wir Ihnen die häufigsten Fragen rund um die Außenwerbung.

Kontakte pro Termin
Als Berechnungsgrundlage der Kontakte pro Termin dient der PPS (Plakatseher pro Stelle). Dabei wird mit einer durchschnittlichen Anzahl von 10.5 Tagen pro Termin (=Dekade) kalkuliert. Es handelt sich bei den Angaben um Bruttoreichweiten.

PPS
Der PPS (Plakatseher pro Stelle) bildet die Grundlage zur Bewertung von Plakatwerbung und bezeichnet die Kontaktsumme eines Werbeträgers pro Tag. Dieser Wert wird jedoch nicht garantiert – es handelt sich lediglich um eine Kontaktchance, die anhand von Verkehrsanalysen errechnet wird. Erst nach 2 Sekunden Betrachtung wird die Anzeige als „wahrgenommen“ und somit als Kontakt bewertet.

Wir selbst bieten keine Druck- und Grafikdienstleistungen an, vermitteln Ihnen aber gern kompetente Grafiker und eine passende Druckerei. Sie können hierzu Kontakt mit uns aufnehmen.

Über Dekaden und den Dekadenplan

Der Großteil der Plakatflächen wird einzeln in sogenannten Dekaden gebucht. Eine Dekade umfasst einen Buchungszeitraum von abwechselnd 10 bzw. 11 Tagen.

Wir helfen Ihnen gerne einen Kontakt herzustellen. Schreiben Sie uns einfach über unser Kontaktformular.

Ein Großflächenplakat ist 3,56m breit und 2,52 m hoch.

Plakatwerbung lässt die unterschiedlichsten Gestaltungsmöglichkeiten zu, um die gewünschte Zielgruppe bestmöglich zu erreichen und aus der Masse der Werbebotschaften hervorzustechen. Grundsätzlich werden folgende Außenwerbeformen unterschieden:

Klassische Plakatwerbung

  • Allgemeinstelle
  • Großfläche
  • Ganzsäule
  • Premium Billboard
  • Riesenposter
  • Superposter

Die Gestaltung Ihres Plakatmotivs sollte grundsätzlich von einem professionellen Grafiker übernommen werden. Nur so wird gewährleistet, dass Ihr Plakat über die gewünschte Qualität verfügt und eine optimale Werbewirkung erzielt.

Plakatwerbung gehört zu den wichtigsten Werbeformen im Marketing-Mix. Plakate können nicht überhört oder abgeschaltet werden und eignen sich sehr gut für Image- wie Abverkaufs-Kampagnen – egal ob lokal, regional oder deutschlandweit.

Gerade durch die wachsende Mobilität der Gesellschaft kann die Plakatwerbung als „Unterwegs“-Medium gegenüber den klassischen Medien Print, TV und Online punkten. Prominent platzierte Plakate sind ein Blickfang und werden von den Menschen immer wahrgenommen – bewusst oder unbewusst.

Sie haben allgemeine Fragen und möchten mit uns in Kontakt treten?